Die Überführung der historischen Viermastbark PEKING aus New York zurück nach Deutschland hat viele Menschen fasziniert und gestaltete sich als Medien-Ereignis. Bevor die Peking endgültig in Hamburg vor Anker gehen kann, werden voraussichtlich noch zwei bis drei Jahre vergehen. Zunächst wird der Viermaster in der Peters Werft restauriert. 

Die Takelage der ,Peking' liegt jetzt aber schon in Hamburg. Dort, im 50er-Schuppen am Bremer Kai, kann man den Taklern demnächst über die Schultern schauen und beobachten, wie sie ihr fast schon vergessenes Handwerk ausüben. 

Den Taklern über die Schulter schauen könnt ihr am 11.3 und am 18.3 jeweils jeweils von 12.00 bis 17:00 im 50er-Schuppen des Hafenmuseums Hamburg

Eintritt 5,-EUR

Hafenmuseum Hamburg
Kopfbau des Schuppens 50A
Australiastraße
20457 Hamburg

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Veranstaltungskalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine